Christliche Ausrichtung unter den Gegebenheiten einer multikulturellen Gemeinschaft

Unsere Schule soll ein Raum sein, in dem sich alle Kinder, unabhängig von ihrer Konfession und Religion, mit ihren Stärken und Schwächen gut aufgehoben fühlen. Darüber hianus werden die Kinder bei uns erfahren, dass jeder Mensch sich in der Liebe Gottes geborgen fühlen darf und dass Gott jeden einzelnen mit seinen Möglichkeiten und Grenzen annimmt. Deshalb steht für uns die Vermittlung christlicher Werte und Normen sowohl im als auch außerhalb des Unterrichts im Vordergrund. Wir wünschen uns von allen am Schulleben beteiligten Personen Offenheit und Toleranz. 

Zu den jahreszeitlichen Feiern und Gebräuchen gehören bei uns:

 

- Einschulungsgottesdienst

- ein großes Fest zu Sankt Martin mit Martinsspiel, Spendenaktion "Kinder helfen Kindern", Martinsumzug und Martinsfeuer

- besinnliche Stunden im Advent (Adventssingen, große Krippe mit wechselnden Motiven, gemeinsame Weihnachtsfeier)

- Adventsbasteln

- wöchentliches Feiern des Schulgottesdienstes in der Pfarrkirche Sankt Joseph der Kinder des 3. und 4. Schuljahres